Knackige Kürbiskerne mit Honig und Meersalz

Na, habt ihr schon dem ein oder anderen Kürbis eine gruselige Fratze verpasst? Ich finde, zu Halloween gehören Kürbis-Laternen einfach dazu. Doof nur, dass die kostbaren Kürbiskerne dabei jedes Mal ungenutzt im Müll landen.
Ganz eure Meinung? Dann verwandelt den Überschuss doch einfach in knackige Kürbiskerne mit Honig und Meersalz. Aber Vorsicht, die Kombination aus süß und salzig macht definitiv süchtig!

Knackige Kuerbiskerne mit Honig und Meersalz

Ob man Halloween nun mag oder nicht, all die kleinen Gespenster, Hexen und Vampire sind jedes Jahr aufs Neue zuckersüß. Und gegen ne gute Halloweenparty haben wir doch auch nichts einzuwenden, oder?

Auf jeden Fall ist Halloween eine wunderbare Gelegenheit, um Kürbiskerne zu rösten. Ihr werdet überrascht sein, wie einfach ihr euch so einen gesunden Snack zaubern könnt. Sobald ihr die Kerne schick und sauber habt, ist der schwierigste Teil nämlich schon erledigt. Danach macht ihr die Kürbiskerne nur noch mit Monsieur Honig bekannt und gönnt ihnen ein kleines Sonnenbad im Ofen.

Knackige Kuerbiskerne mit Honig und Meersalz Rezept



Lust auf einen gesunden, schnellen Snack? In Honig geröstete Kürbiskerne sind die perfekte Kombination aus süß und salzig. Frisch aus dem Ofen kann dieser Leckerei niemand wiederstehen.

Für eine Portion Kürbiskerne mit Honig und Meersalz braucht ihr:

Kerne von einem Kürbis, bei mir waren das ca. 130 Gramm vom Hokaido-Kürbis
1/2 EL Olivenöl
1 EL Honig
Meersalz in Flocken


Und so geht's:
  • Die Kerne vom Kürbisfleisch befreien. Dazu am Besten zuerst grob mit den Händen vom Kürbisfleisch trennen. Nun eine tiefe Schüssel mit Wasser füllen, die Kerne hineingeben und gut durchkneten, damit die Fasern sich von den Kernen lösen. Die sauberen Kerne schwimmen nun an der Oberfläche der Schüssel, das Kürbisfleisch sinkt zu Boden.
  • Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze warm werden lassen. Die sauberen Kürbiskerne in die Pfanne geben und circa 3 Minuten brutscheln lassen, bis die Kerne golden werden. Honig hinzufügen und verrühren, bis alle Kerne mit dem Honig bedeckt sind.
  • In eine ofenfeste Form geben und im Ofen 20-25 Minuten gar werden lassen. Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Um zu testen, ob die Kerne gar sind, einen Kern probieren. Er sollte beim Draufbeißen ordentlich knacken und in der Mitte fest sein. Im Zweifelsfall lieber noch ein paar Minütchen länger im Ofen lassen.
  • Mit Meersalzflocken bestreuen und lauwarm genießen. 

Adaptiert nach honey roasted pumpkin seeds von The Clever Carrot


Knackige Kuerbiskerne mit Honig und Meersalz Rezept

Die knackigen Kürbiskerne sind die perfekte Begleitung für euren nächsten Fernsehabend. Am besten schmecken sie lauwarm auf dem Sofa, dazu ein kühles Bier und der Serienmarathon kann beginnen.

Macht euch ein wunderschönes Wochenende meine Lieben!

Jetzt bin ich neugierig, wären die Kürbiskerne mit Honig und Meersalz was für euch? Und habt ihr schon einmal Kürbiskerne geröstet?

0 Response to "Knackige Kürbiskerne mit Honig und Meersalz"

Kommentar veröffentlichen

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel