Kartoffelsalat mit Sardellen, Tomaten und Avocado

Was war das letzte richtig verrückte Gericht, das ihr gekocht habt? Vielleicht Pasta mit Schokosauce oder Kuchen mit Bacon? Bei mir war es definitiv der Kartoffelsalat mit Sardellen, Tomaten und Avocado. Einnert so überhaupt nicht an den typischen Kartoffelsalat, nicht wahr? Aber ich kann euch sagen meine Lieben, die Kombination aus würzigen Sardellen, geschmolzenen Tomaten und cremiger Avocado ist einfach himmlisch!

Kochkarussell: Kartoffelsalat mit Sardellen, Tomaten und Avocado



Als Nachtisch zu dieser außergewöhnlichen Kreation gab es Marshmallows mit Birnen. Köstlich im Ofen geschmolzene Marshmallows, die eine Schicht aus zimtigen Birnen einschließen. Diese Leckerei erinnert an Lagerfeuer und Marshmallows am Spieß! 

Grund für die verrückten Gerichte: die Anti-Foodwaste-Challenge von Marley Spoon.
Für die Challenge haben alle teilnehmenden Blogger ein Paket mit Zutaten bekommen. In meinem Päckchen waren Kartoffeln, Creme Fraîche, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Avocado, Sardellenfilets,  Parmesan, Marshmallows und eine Birne. Aus diesen Zutaten musste man dann ein oder zwei Gerichte kochen, ohne weitere Zutaten außer Gewürze hinzuzufügen. Was für eine spannende Challenge! Ich habe lange getüftelt, ohne die Challenge wäre ich wohl niemals auf diese köstlich verrückten Rezepte gekommen.

Kochkarussell: Marshmallows mit Birne




Für zwei kleine Portionen Kartoffelsalat und Marshmallows mit Birne braucht ihr:

3 mittelgroße Kartoffeln
1 guten Esslöffel Creme Fraîche
200 g Tomaten
1 EL Olivenöl
2 Frühlingszwiebeln
1 kleines Glas Sardellenfilets
1 Avocado

1 Handvoll Marshmallows
1 Birne
1 Prise Zimt

Und so geht's:

  • Kartoffeln säubern und mit Schale gar kochen
  • In der Zwischenzeit Tomaten viereln und im Olivenöl für zwei Minuten anbraten. Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden
  • Olivenöl aus der Pfanne mit der Creme Fraîche verrühren, salzen uns pfeffern
  • Kartoffeln in Würfelchen schneiden und zusammen mit den Frühlingszwiebeln und den Tomaten vorsichtig unter die Sauce heben. Sardellenfilets in Stücke zupfen und auch unterheben
  • Ofen auf 100 Grad vorheizen
  • Marshmallows in 1 Zentimeter breite Streifen schneiden. Birne entkernen und in Scheiben schneiden
  • Zwei kleine Förmchen mit einer Schicht Marshmallows auslegen. Die Brinenscheiben darauf verteilen und mit Zimt bestreuen
  • Im Ofen circa 7-10 Minuten backen, bis die Marshmallows schön groß und etwas gebräunt sind. Sofort warm genießen
Kochkarussell: Kartoffelsalat mit Sardellen, Tomaten und Avocado

Zum Abschluss noch ein paar Worte zu Marley Spoon. Ganz abgesehen von der ganzen Diskussion, die momentan auf  vielen Blogs geführt wird, finde ich jede Aktion gut, die uns darüber nachdenken lässt, dass auch man selbst viel zu viele Lebensmittel verschwendet. Da bin ich leider manchmal definitiv keine Ausnahme und es tut uns allen gut, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Deswegen habe ich mich sehr über die Nominierung von Katrin gefreut. Also, vielen Dank meine Liebe!

0 Response to "Kartoffelsalat mit Sardellen, Tomaten und Avocado"

Kommentar veröffentlichen

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel