Fruchtig süße Köstlichkeiten {Rhabarber-Marzipan Mini Gugls}

Ohje, das schlechte Gewissen nagt an mir! Während alle vorbildlichen Foodblogger gefühlt schon mindestens zehn kreative Ideen zu Ostern präsentiert haben, sieht es im Kochkarussell noch ziemlich mau aus. Osteridee-Totalausfall um genau zu sein.
Aber keine Sorge meine Lieben, das ändere ich heute. Ich habe nämlich Rhabarber-Marzipan Mini Gugls dabei, die so köstlich sind, dass sie auf keiner österlichen Kaffeetafel fehlen dürfen!















Fruchtiger Rhabarber kuschelt sich zusammen mit süßen Marzipanstückchen in einen fluffigen Vanilleteig, wer kann da schon nein sagen? Ich jedenfalls nicht! 
Da der Teig unglaublich saftig ist, könnt ihr die Rhabarber-Marzipan Gugls auch sehr gut am Vortag backen und dann in einer Dose lagern.

Das Rezept für die Mini Gugls habe ich bei Fool for Food entdeckt und ziemlich umgekrempelt, indem ich von praktisch allen Zutaten 50 Gramm verwendet habe. Leicht zu merken und das Ergebnis hat den Liebsten und mich absolut überzeugt!

Für 18 Rhabarber-Marzipan Mini Gugls braucht ihr:

50 g Butter
Mark einer halben Vanilleschote oder circa 20 Umdrehungen mit einer Vanillemühle
2 TL Wasser
50 g + 1 TL Puderzucker
1 Ei
50 g Rhabarber
50 g Marzipanrohmasse
30 g Sahne
1 Paket Vanillezucker
50 g + 1 TL Mehl
1/4 TL Backpulver

Und so geht's:

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen
  • Butter mit Vanille, Wasser und Puderzucker cremig verrühren. Ei gut untermengen
  • Rhabarber und Marzipan in klitzekleine Stücke schneiden. Damit sie nicht zusammenkleben, in einer Mischung aus 1 TL Puderzucker und 1 TL Mehl wenden. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen
  • Sahne und Vanillezucker gut unter den Teig rühren
  • Mehl und Backpulver zum Teig geben, nur rühren, bis sich gerade alle Zutaten vermischt haben
  • Marzipan- und Rhabarberwürfel unter den Teig heben. Den Teig mit zwei Teelöffeln in eine Guglform füllen, die Förmchen sollten nicht ganz randvoll sein
  • Für circa 13-15 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und genießen


Übrigens bin ich seeehr gespannt, was ihr zu den ersten Bildern mit meinem neuen Hintergrund sagt! Ich bin ja ehrlich ein bisschen verliebt, blau und rosa passt für meinen Geschmack ganz vorzüglich.

Vergesst nicht das Gewinnspiel meine Lieben! Zu gewinnen gibt es das Buch Feine Gugls und eine wunderbare Silikon-Backform, damit ihr bald auch ganz viele leckere Gugls produzieren könnt!

0 Response to "Fruchtig süße Köstlichkeiten {Rhabarber-Marzipan Mini Gugls}"

Kommentar veröffentlichen

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel